Seminare

Streicheleinheiten

Frau-Sein zelebrieren

Mit liebevoller Achtsamkeit wollen wir uns begegnen. In einem geschützten Raum können wir uns und unser Frau-Sein neu entdecken. Wir nehmen uns mit allen Sinnen wahr. Die Begegnung 
und Berührung mit uns und in 
Verbindung mit anderen Frauen stärkt
unser Selbstvertrauen und trägt dazu bei, dass wir uns wieder selbst wertschätzen und lieben lernen.

Zeit zum Verwöhnen

Speziell für Frauen haben wir unsere kreativen Nachmittage entwickelt. 

Wir entdecken uns selbst im spielerischen Umgang und sinnlichen Erfahren mit pflegenden Stoffen aus der Natur. Wir sammeln hautnahe Erfahrungen mit selbsthergestellten Peelings, Konzentraten und Masken, nutzen sanfte Öle und frische Früchte. Wir nehmen uns eine Auszeit, verwöhnen uns und unsere Haut mit den Geschenken der Natur. 

Fliegen

In der Gemeinschaft erfahren wir beim "Fliegen" Gelassenheit und inneren Frieden. Wir lernen uns selber besser kennen. Begrenzte Lebensmuster können sich wandeln. Sinneswahrnehmungen weiten sich aus. Die Energie jedes einzelnen Menschen erhöht sich und so auch der Energiefluss, der uns mit allem verbindet.​

Offene Gruppen für Frauen und Männer. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Hütte der Heiligen Steine

Dieses besondere Ritual hilft uns auf körperlicher, mentaler und seelischer Ebene zu heilen.

Wir verbinden uns mit der Natur auf 

auf außergewöhnliche Weise. Die Schwitzhüttenzeremonie lässt uns zurückkehren zum Ursprung, in den Schoß von Mutter Erde, in ihre Dunkelheit und innere Hitze. Durch die heißen Steine haben wir die Möglichkeit, uns mit unserem eigenen 
inneren Feuer zu verbinden.  Wir aktivieren die Erfahrung daran, dass alles ein Teil von uns ist und wir mit allem Leben verbunden 

sind. In der Gemeinschaft teilen wir diese über Gesang, Gespräch oder Schweigen.

Wir folgen bei unserer Zeremonie den indianischen Wurzeln nach Sun Bear in Verbindung mit dem Wissen unseres Seins und unserer Anbindung an das Allumfassende Gute. 

Wir praktizieren Schwitzhüttenzeremonien für Frauen, Frauen und Männer gemeinsam oder für Familien. Sprechen Sie mich an für Fragen oder eine Termin.

Kahi Loa

Erleben und lernen Sie eine schamanische Massageform aus Hawai'i.  Sie wird harmonisch, liebevoll, verspielt und kraftvoll praktiziert und bezieht die heilenden Qualitäten von Feuer, Erde, Wasser, Luft, Pflanzen, Steinen, Tieren und Menschen ein. 

 

Symbolisch für jede Qualität wenden wir leichte Bewegungen am bekleideten Körper an. Der Energiefluss am Körper wird angeregt und unsere ursprüngliche Lebensfreude hat die Möglichkeit zu sprudeln. 

Zeit für Achtsamkeit

Das Bedürfnis nach achtsamer Berührung ist groß in einer von Technik geprägten Welt. Nehmen Sie sich die Zeit in einem geschützten Raum achtsame Berührung aus verschiedenen Traditionen kennenzulernen. 

Angeleitete, kurze Berührungssequenzen über Kleidung oder auch auf nackter Haut mit Öl und Creme unterstützten das Herstellen innerer Balance. Liebevolle Zuwendung beim achtsamen Geben und Nehmen nährt das eigene Wohlbefinden, um gestärkt in den Alltag zurückzukehren. 

Willkommen sind alle Menschen, die achtsame Berührung kennenlernen und praktizieren wollen.

Mondfeste werden weltweit in allen Kulturen gefeiert. Die Mondin, La Luna, Großmutter Mondin, wird sie genannt. Sie hat von jeher das Wohlbefinden der Menschen mit–bestimmt.  Lassen Sie den Mondeinfluss in den verschiedenen Jahreszeiten draußen in der Natur auf sich wirken. Feiern Sie die Mondin mit uns.

 

Im Januar 2020 gibt es einen Zeitpunkt, wenn keine Mondin am Himmel zu sehen ist, es ist die Schwarzmondin. Durch sie erfahren wir die Qualität von Dunkelheit. 

Mit der März-Vollmondin begrüßen wir die Frühlingskraft in der Natur und der erwachenden, keimenden Kraft in uns.

Die Qualität der Mai Neumondin als zunehmende Mondin unterstützt das Wachsen und Erblühen der Natur.

In der Juli Vollmondin Nacht werden wir freudig die Fülle in unserem Leben feiern mit Feuer, Trommeln und Gesang.  

Mit der Schwarzmondin im September, die für die Qualität der Ernte steht, beenden wir die Erfahrung mit den verschiedenen Zyklen der Mondin.

Mondfeste

Die Treffen sind offen für Frauen und Männer, die gerne in einer Gemeinschaft eine rituelle Handlung in der jeweiligen Energie der Mondin und anschließendem Austausch über ihre Erfahrung erleben möchten.

Kalana Hula

Kalana Hula ist eine hawai'ianische Tanzmeditation, in der wir unsere Wünsche visualisieren und sie den Naturgewalten, dem Wasserkreislauf und dem Göttlichen übergeben. Es entstammt der Familientradition von Serge Kahili King.

Über die Bewegung stärken wir unseren Herzenswunsch. Mit der Piko Piko Atmung bereiten wir uns auf das Gebet vor.  

Im nächsten Schritt laden wir die sieben 

Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft, Tiere, Pflanzen und das Menschenreich zu uns ein.

Über eine Bewegungssequenz verbinden wir uns mit den verschiedenen Qualitäten des Wassers des Lebens.Mit unserer Stimme laden wir die sieben Prinzipien Ike, Kala, Makia, Manawa, Aloha, Mana und Pono aus der hawai’ianischen Tradition ein. Mit dem Haipule Gebet schicken wir unseren Herzenswunsch zur Erfüllung an das große GUTE.

.  

Damit beenden wir dieses kraftvolle Gebet in Bewegung.

Aloha -Zentrum

Neufresenburg 22
23843 Bad Oldesloe

© 2019 Aloha-Zentrum 

Tel. (0 45 31) 18 28 08

aloha@aloha-zentrum.de